Dienstag, 28. Februar 2012

Sag dem Autor deine Meinung!

Er wird sich drüber freuen. Okay, zugegeben kürzlich bekannt gewordene, wie ich finde schlechte und leider abschreckende, Beispiele lassen vermuten, dass das nur auf so 90-95% der Autoren zutrifft. Aber hey, das ist immer noch der Hauptteil. Jeder hat das Recht etwas zu mögen oder eben nicht und darf das auch sagen. Solange er das in einem vernünftigen Tonfall macht, hat der Betreffende auch den entsprechenden Respekt verdient und darf nicht so angegangen werden, wie manche Rezensenten von Autoren und dessen Fans in der jüngsten Vergangenheit auf Grund der Tatsache, dass dieser Leser nichts mit dem Stil oder Thema des Buches anfangen konnte. Schließlich sind Rezensionen subjektive Meinungen.

Daher möchte ich hier zu mehr Rezensions- und Kommentierfreude aufrufen! Wenn euch was gefällt oder eben auch wenn nicht, dann lasst es den / die Macher auch ruhig wissen.

Feedback hilft, um besser zu werden und regt die Motivation an.
Also schreibt doch Rezensionen, kleine Kommentare, teilt Beiträge oder wem das alles zu müßig ist, der klickt lediglich auf "gefällt mir" bzw. auf "hilfreich" wenn einem eine andere Rezension zusagt oder wird Fan von Seiten, Twitteraccounts oder auch Blogs oder wo auch immer.

Natürlich ist dieser Beitrag völlig uneigennützig gedacht. ;P

Was ich damit bloß sagen möchte: Schon Kleinigkeiten lassen das Autorenherz höher schlagen. So war ich ganz baff als in meinen Blogstatistiken die Googlesuche nach der Fortsetzung meiner Regenprinzessin auftauchte oder ich über folgenden Link von goodreads stieß bei dem Caro mein Buch als to-read markierte. Lasst sowas die Autoren wissen, erst recht Jungautoren führt das zu einem kleinen Trip auf Wolke 7. Und vermutlich schreiben sie schneller und motivierter die Fortsetzung und ihr erfahrt eher, wie es weitergeht. Es haben also beide Seiten was davon.

An dieser Stelle vielen Dank für das positive Feedback bisher, ich freu mich echt über jeden Klick und jede Erwähnung.

PS: Die Fortsetzung wird noch ein bisschen dauern, aber ich habe fest vor, sie dieses Jahr fertigzustellen.

Kommentare:

  1. Meine Meinung zu dem Buch Regenprinzessin: WOW! Ja, ich würde sagen, das beschreibt es sehr gut. Ich lese wahnsinnig gerne und viel und dies vor allem in dem Bereich Fantasy und doch kommt es durch den stressigen Alltag doch inzwischen recht selten vor, dass ich ein Buch bis auf die kurze Unterbrechung von ein paar Stunden Schlaf in einem Zug verschlinge. Gester Abend habe ich also durch Zufall dieses Buch bei Amazon entdeckt und soeben habe ich es (leider viel zu schnell) schon fertig gelesen und will so schnell wie möglich wissen wie es weitergeht. Und was mir bei diesem Buch das erste mal passiert ist, ist dass mir der Schreibstil einer deutschen Autorin gefällt und zusagt. Normalerweise komme ich mit dem Stil deutscher Autoren nicht klar bzw. finde ihn zu anstrengend oder langweilig. Mir ist bis zu meiner Autorenerforschung (wegen der Suche nach einer Forsetzung) nichteinmal in denn Sinn gekommen, dass dies von einer Landsfrau geschrieben sein könnte. Bitte das schreiben nicht aufgeben, ich will mehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, für den lieben Kommentar und die tolle Rezension. :) Habe mich riesig darüber gefreut, erst recht nachdem Fortuna mir gestern diesen fiesen Tritt in die Magenkuhle verpasst hat, diese olle Schrappnelle. Ok, das ist aber was ganz anderes und gehört hier nicht direkt her.

      Es ist wohl das größte Kompliment, das du mir hättest machen können. Mir selbst ging es bisher leider auch nicht bei vielen Büchern so, dass ich sie in einem Rutsch, nur mit lästigen Schlafpausen unterbrochen, verschlungen habe. Ich habe da so manche Reihe wo mir das zum Glück bei den weiterführenden Bänden noch so geht. ;) Zugegebenermaßen bin ich auch kaum dazu gekommen neue Bücher oder Reihen anzufangen und lese im Moment fast nur Fortsetzungen, weil ich es nicht über mich bringe sie erst später in die Hand zu nehmen, als ich könnte.

      Es freut mich sehr, dass dir mein Stil gefällt. Ich gebe mir alle Mühe, meine Geschichten so in Worte zu fassen, wie ich sie selbst gern lesen würde. Zu langwierige und blümerante Beschreibungen von Landschaften und Co liegen mir nicht und stören meines Erachtens den Lesefluss zu sehr, wenn sie sich, wie mir schon untergekommen, über diverse Seiten eines Buches erstrecken. Man weiß dann zwar auf den Kiesel genau, wie das Tal aussieht, in dem 'man' gerade rumläuft, aber weswegen hat es einen gleich wieder an diesen Ort verschlagen? Ebenso jagen mir ständige, wiederkehrende Erklärungen und Erinnerungen Schauer über den Rücken.
      Ich hab versucht sowas auf's Nötigste zu beschränken, sodass man sich zwar alles ganz gut vorstellen kann, aber der Faden nicht verloren geht und die eigene Fantasie auch noch was zu tun hat. Und hey, wenn ich deine Meinung so lese, scheint mir das doch einigermaßen gelungen zu sein. ;)

      Und keine Angst, ich schreibe so fleißig ich kann, nur leider werde ich dank oben erwähntem Tritt die nächsten Wochen jede Menge um die Ohren haben. Ich halte jedoch daran fest, dieses Jahr fertig zu werden und spätestens nächstes Frühjahr zu veröffentlichen.

      Löschen
    2. Björn schreibt am 16.08.2012 15:35 :
      Ich kann nur voll und ganz zustimmen,
      ich habe bei dem Ebook zugeschlagen da es eine Neuerscheinung bei Amazon war und 3 Euro für mich die Obergrenze ist bei unbekannten Autoren.

      Und ich muss sagen : Ich war überrascht : Positiv
      Das war das beste Ebook das ich bisher in diesem Preis-Segment bei Fantasy-Romanen finden konnte.

      DANKE an die Autorin
      Und : Bitte weiter so mit neuen Büchern ,
      ich zumindest werde sie kaufen

      Löschen
    3. Hallo Björn,

      danke für deine Rückmeldung. Ich habe mich sehr gefreut, sie zu lesen! :)

      Neue Geschichten sind im Geiste schon in Arbeit, wo sie ihre Schliffe erhalten und im praktischen Sinne natürlich die Fortsetzung, die geschrieben werden möchte und auch wird. ;)

      LG
      Steffi

      Löschen
  2. Ich habe das Buch inerhalb weniger Tage verschlungen und war sehr begeistert! Zuerst dachte ich es gäbe keine Fortsetzung, dass es doch eine gibt freut mich sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      das freut mich sehr zu hören. Vielen Dank!

      Bin fleißig an der Fortsetzung dran. Also gibt es hoffentlich bald neuen Lesestoff. :)

      Löschen
  3. Das finde ich wirklich toll, ich war schon ganz verzweifelt :D Dann wünsche ich ganz viel Spaß bei der Arbeit und Erfolg!
    Ich weiß, dass ist vielleicht etwas viel verlangt aber ich schreibe selbst Kurzgeschichten und fände es wirklich toll, wenn jemand eine lesen und auch kritisieren könnte, ich möchte nämlich unbedingt Autorin werden?! Liebe Grüße aus Australien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, na Verzweiflung wollen wir doch nicht. ;)

      Hast du einen Blog oder eine Seite, wo man eine deiner Geschichten lesen könnte? Ansonsten kannst du mir auch gern eine per Mail schicken. Ich lese gern und viel und sag dir gern meine Meinung dazu, wenn du das möchtest. :)

      Mail ginge dann an meine offizielle: regenprinzessin_das_buch@yahoo.de

      Was hat dich denn nach Australien verschlagen? Find ich ja klasse! :)

      Löschen
  4. Die E-mail ist auf dem Weg xD
    Ich bin in Australien, weil ich hier ein halbes Jahr zur Schule gehe und ich kann es wirklich nur Jedem empfehlen, es ist unglaublich!
    Freue mich schon auf ihre Meinung, egal ob gut oder nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab sie bekommen. :)

      Ich werde deine Geschichte in den nächsten Tagen lesen und dir dann zurückschreiben. ;)

      Das glaub ich gern, ist bestimmt eine tolle Erfahrung, die du da machst.

      Löschen
  5. Hallo,
    ich habe meinen Kindle noch nicht so lange und bin deshalb immer wieder auf der suche nach neuen Büchern, als ich die Regenprinzessin entdeckt habe. Ehrlich gesagt war ich nach der Beschreibung skeptisch, habe es mir dann aber doch runtergeladen und sofort gelesen.
    Kurzum:
    Ich bin absolut begeistert!
    Die beschreibung der Menschen, Orte und Gefühle, einfach super.
    Man hat ein genaues Bild vor sich, so toll ist es beschrieben.
    Ich dachte beim lesen immer "Pass auf!" oder "Nein, mach das nicht!" Es ist, alsob die Figuren real wären, man leidet richtig mit und hofft, dass alles gut endet.
    Ich kontrolliere wöchentlich, ob es endlich, den heißersehnten 2. Teil gibt, auf den ich, dank dem gemeinen Cliffhanger ;), sehnsüchtig warte!
    Alles in allem ein so schönes Buch! Wäre es nicht auf meinem Kindle, sondern in Papier, würde es auf meinem Regalbrett landen, auf dem nur meine Lieblingsbücher stehen, wie Harry Potter, Die Gilde der schwarzen Magier oder Stolz und Vorurteil.
    Ich wollte eigendlich nur sagen, dass mir das Buch super gefallen hat und dass ich mich schon irre auf den 2. Teil freue, der hoffentlich nicht so lange auf sich warten lässt ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo EI.B,

      erstmal muss ich sagen: :DDDD!!!!

      Wow, danke für dieses umwerfend tolle Feedback. Dank dir grinse ich schon den ganzen Abend dümmlich vor mich hin. XD

      Die Arbeiten am 2. Teil nehmen mich noch voll in Beschlag, etwas wird es wohl leider noch dauern, aber ich werde es hier und anderswo natürlich groß ankündigen, sodass man es nicht verpassen kann, wenn man zum Beispiel den Feed abonniert oder sich bei Facebook bei mir eingeklinkt hat. ;)

      Im Moment bin ich auch noch sehr mit dem letzten Schliff für die Druckversion des 1. Bandes beschäftigt. Aber aller Voraussicht nach wird diese im Laufe der nächsten Woche erscheinen. Ich bin schon ganz gespannt! :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Ich kann den obigen Kommentaren nur zustimmen, denn auch ich habe dieses Buch verschlungen und mir dabei am Strand einen heftigen Sonnenbrand eingefangen. Aber es ist ein tolles und spannendes Buch und es war mir einfach nicht möglich eine Pause einzulegen oder auch nur kurz zu stoppen und so war mir der Sonnenbrand das Ganze wert. Bin gespannt wie es weiter geht und was noch so alles passiert.. :)

    lg Veri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veri,

      wie schön, dass es dich so gefesselt hat, das hört man doch am liebsten! :)

      Hoffentlich hast du dich vom Sonnenbrand gut erholt und konntest deinen Urlaub noch genießen?

      LG!
      Steffi

      Löschen
  7. Ich kann nur sagen: WOW hammer Buch!!! :)
    Ich freue mich schon rießig auf den 2. Teil!!!
    Ich habe das Buch gleich 2x gelesen, weil es einfach super ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, da ist mir hier das Antworten doch glatt untergegangen... Das tut mir leid. :(

      Vielen Dank für dieses riesige Lob, da hau ich doch gleich nochmal ein bisschen beschwingter in die Tasten. ;)

      LG!

      Löschen
  8. Hallo,
    bin gestern mit lesen fertig geworden, und ich lese viel. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen und ich habe mit den Figuren mitgelitten und gefreut. Ich hoffe es geht bald weiter und freue mich schon jetzt darauf mehr zu lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dieses liebe Lob, da können die nächsten Stunden beim Weiterschreiben doch nur erfolgreich werden, wenn man zuvor so gut motiviert wird! :D

      LG!

      Löschen
  9. Hey,
    "Regenprinzessin" war eines der ersten Bücher was ich auf dem Kindle gelesen habe.
    Ich hab einfach ein par Shops in Amazon durchstöbert und bin ziemlich schnell auf das Buch gestoßen. Alleine schon der sogenannte "Klappentext" ließ mich das Buch sofort kaufen.
    Ich habe sofort angefangen zu lesen und konnte garnicht mehr aufhören! :)
    Normalerweise ist es bei vielen Büchern (auch von ziemlich bekannten und guten Autoren) so, dass sie am Anfang langweilig sind und sich hinziehen.
    Das war bei diesem Buch überhaupt garnicht der Fall!
    Die Mischung aus Fantasy, Mittelalter und Liebesgeschichte ist einfach perfekt! Von nichts ist zu viel oder zu wenig verwendet worden, ein absolut tolles Buch!
    Grade, dass dieses Buch in einer Mittelalterlichen Welt spielt, finde ich toll :)
    Auch das mit ihren Fähigkeiten und allgemein das ganze.. auch das man etwas von dem Leben am Hofe und der ärmeren Leute mitbekommt, finde ich neben der total schönen Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptpersonen, super!
    Auch am Ende des Buches, wo Gianna ihr Kind verliert, konnte ich wirklich mitfühlen, da man im Verlaufe des Buches eine Beziehung zu diesem Mädchen aufgebaut hat. Jaaa, ich habe sogar geweint. :D

    Obwohl das Buch als Taschenbuch Format wohl etwa 450 Seiten haben soll, habe ich die leider sehr schnell gelesen, da ich total gefesselt von der Geschichte war. :(
    Ich bin total gefesselt gewesen..!
    Ich bin wirklich begeistert von der Geschichte und es macht mich total .. traurig irgendwie, dass bis jetzt nur dieser eine Teil zu kaufen ist. :D
    Also bitte, bitte, bitte schreiben Sie so schnell wie möglich einen guten, (vllt., wenn überhaupt möglich?) noch besseren, zweiten Teil über diese Geschichte!
    "Regenprinzessin" ist eines der besten Romane die ich jemals lesen durfte! :)

    Viele, Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lea!

      Wow, das freut mich sehr, dass es dir so gut gefallen hat und dass du mir deine Meinung dazu so ausführlich geschrieben hast! :)

      Laut meiner Lektoratentruppe ist mein Stil noch etwas runder geworden und es holpert beim Lesen nicht mehr, so wie noch an manchen Stellen des ersten Buches, daher hoffe ich, die Erwartungen erfüllen zu können. ^.^

      LG
      Steffi

      Löschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Stefanie,
    mit Spannung erwarte ich dein 2. Buch. Das 1. fand ich, wie viele hier wirklich gut und ich hatte es in kürze verschlungen und sogar noch 3 Mal gelesen. Viel Erfolg weiterhin und ich finde es gut, dass du hin und wieder ein Zeichen gibst. So weiß man als Leser auch, ok gib nicht auf, es kommt doch noch was nach :-)! Leider muss ich dir aber sagen, dass deine Wahl zum Cover mich nicht sehr überzeugt. Es reiht sich leider in die vielen Kitsch-Liebesromane ein, die es so gibt. Ich würde an deiner Stelle mich an das erste Cover halten und zumindest die gemalte Version beibehalten. Es wirkt nicht mehr so hochwertig und einzigartig. Ggf. überdenkst du es ja noch :-). Herzliche Grüße, ein Bücherwurm und Fan,
    Madlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Madlin,

      Danke für deine lieben Worte und deinen ausführlichen Kommentar! Sowas baut ungemein auf und hilft mir die Zähne zusammenzubeißen und weiter zu machen, auch wenn es gerade nicht so gut läuft! :-)

      Hm, ich hatte versucht den Spagat zwischen Liebesroman und ... -ja was eigentlich genau?- zu schaffen. Bei den Überlegungen zum Cover versuchen meine Illustratorin und ich immer eine Szene aus der Geschichte einzufangen. Beim ersten Buch sollte es eine Anspielung auf das Kapitel sein in dem Gianna beschließt, dass Van ihr Leibwächter werden soll. Beim zweiten hatte ich das Kapitel "Verloren" im Kopf. Das ist ca. bei Seite 80. Ich will jetzt nicht zu viel verraten für die, die es noch nicht gelesen haben. Alexandria und ich haben versucht Giannas Wut, ihre Verzweiflung, als auch ihren Wunsch zu beschützen darzustellen. Die Technik von beiden Covern ist dieselbe. Beide Male wurde ein Foto in ein gemaltes Bild eingefügt und angepasst. Ich vermute, es wirkt anders, weil das Model mehr in den Vordergrund rückt?

      LG
      Steffi

      Löschen
  12. Liebe Stefanie,

    ich denke ich bin nicht die Einzige, die gerne wissen würde wann Band II erscheint.
    Auf deiner Homepage hab ich mal gelesen April 2013 ... ???!!!

    Könntest du kurz eine Info posten ...

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider hatte mich die Muse zwischendurch arg im Stich gelassen... Die Dame kann schrecklich launisch sein! :O
      Jedoch habe ich mich mit ihr wieder gutstellen können und sie war mir wieder wohlgesonnen.
      Vor ein paar Tagen ist endlich das zweite Buch erschienen. Hoffentlich gefällt es dir!. :-)

      LG
      Steffi

      Löschen
  13. Hallo, Stefanie!
    Ich habe dein Buch auf meinem Blog rezensiert - und dich verlinkt. Ich hoffe, das war okay für dich. Ansonsten sag eben kurz Bescheid! Schöner erster Teil. Den zweiten krall ich mir gleich ;-)
    Herzliche Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liane! :-)

      Danke für die Rezension in deinem Blog. Und wenn ich ehrlich bin, ich muss dir voll und ganz zustimmen. Neulich bin ich über einen sehr schönen Spruch gestolpert: "Ein Autor erschafft sich seine eigene Welt, doch auch er muss erstmal darin laufen lernen."

      Ich habe mich in diesem Spruch stark wiedergefunden. Ich hoffe, man merkt dem 2. Teil an, dass ich allmählich sicherer durch meine Welt marschiere. ;-)

      Viel Spaß beim Lesen vom nächsten Teil. Wenn du ihn durch hast, lass mich doch wieder wissen, was du davon hältst. Das würde mich sehr freuen. :-)

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen