Freitag, 27. Juni 2014

How Regenprinzessin should have ended... Achtung Spoiler!

Ich selbst habe immer große Freude an alternativen Enden, ob nun tatsächlich als solches umgesetzt, als verworfenes oder gar als reine Fantasie dritter.
Daher dachte ich mir, ich plaudere mal aus dem Nähkästen und erzähle ein bisschen von der Urfassung meines Erstlings, der dann doch ganz anders werden sollte als gedacht.

Wer sich hierher verirrt hat, ohne das Buch gelesen zu haben und es womöglich noch lesen möchte, der sollte ab hier nicht mehr weiterlesen, damit die Spannung nicht zu Schaden kommt.

Montag, 23. Juni 2014

Meinung noch erlaubt...?

In letzter Zeit geht mir immer häufiger ein Gedanke im Kopf auf Wanderschaft: Darf ich als Autorin überhaupt noch eine öffentliche Meinung zu anderen Büchern haben???

Leider lese ich deutlich weniger, seit ich in meiner Freizeit vermehrt selbst schreibe, aber das ist in Ordnung für mich. Ich finde es wunderbar, so viele Menschen mit meinen Geschichten begeistern zu können und schätze mich glücklich, solch aufmunternde und lobende Worte von euch zu bekommen.

Doch wenigstens mein Buch aus der Kindle Leihbücherei lese ich im Monat. Meistens auf der Arbeit in der Mittagspause. Manchmal werden es dann doch noch 1 - 2 Bücher mehr im Monat, aber eher selten, seitdem mein Fokus wieder auf dem Schreiben von Teil 3 liegt. Nachdem Sturmbringerin rauskam, gönnte ich mir eine kleine Pause und hielt Abstand zur Schreiberei. Ich zockte ein paar Spiele durch, die ich mir während des Schaffungsprozesses verboten hatte und las in kürzester Zeit mindestens 20 Bücher von Kollegen. Viele davon ebenfalls selbstveröffentlicht.

Freitag, 20. Juni 2014

Fünfmal Korrektur gelesen und trotzdem noch Fehler? - Warum?!

Nach schon wieder viel zu langer Funkstille melde ich mich endlich mal wieder. Zunächt das, was euch am meisten interessieren wird: Teil 3 ist in Arbeit und es läuft gut. Geplant ist die Veröffentlichung in diesem Jahr. Wenn ich es auch nur halbwegs schaffe, meinen mir gesetzten Zeitplan einzuhalten, sollte das ohne größere Probleme zu schaffen sein.
Also: Muse, bleib mir bitte treu! Smilie by GreenSmilies.com

Warum ich diesen Post schreibe? Um mich besser in eine Situation und die dazugehörigen Charaktere hineinzuversetzen, las ich kürzlich ein paar Kapitel aus Sturmbringerin noch einmal. Und was musste ich feststellen? Da stecke ein Tippfehler drin...! Und das, obwohl ich meine Texte geschätzte zwanzig Mal lese, bevor ich sie als Lektüre für Dritte bereit erachte. Sturmbringerin haben fünf weitere Leute Korrektur gelesen. Sie alle hatten so manches entdeckt, was mir davor noch durchgerutscht war. Trotz allem haben auch diese Fünf nicht alles entdecken können, wie ich jetzt feststellen musste.